Angestellt KW 02

Januar 8, 2014 in Uncategorized

Das Institut für Ostasienwissenschaft (In East) sucht ab dem 15. 2. eine studentische Hilfskraft. Wenn du Organisationstalent hast, flexibel und kommunikativ bist und natürlich verlässlich und verantwortungsbewusst bist, dann könnten diese Aufgabenbereiche von dir zu meistern sein: Die Organisation der Eignungsfeststellung für die Masterprogramme und die Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Ausstellungen. Außerdem würdest du dich um die Mails kümmern und allgemein anfallende Bürotätigkeiten übernehmen. Vorausgesetzt dafür werden ein sicherer Umgang mit MS-Office und gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache. Die Stelle ist nicht auf eine bestimmte Stundenzahl ausgeschrieben. Den Arbeitsumfang könnt ihr individuell vereinbaren. Interesse geweckt? Dann bewerbt euch noch bis zum 15.1.14 per Mail an sofie.de-broes@uni-due.de.

Wollt ihr lieber projektbezogen an einem physikalischen Institut mitarbeiten? Dann haben wir diesmal vom Institut für Verbrennung und Gasdynamik eine geeignete Stelle mit flexibler Stundeneinteilung (8-19 Std die Woche). Ihr sollt jetzt nicht ausgefallene neue Techniken der Verbrennungen testen. Eure Aufgabe besteht vielmehr darin, eine Analysesoftware für „Laser-induzierte Inkandeszenz“ Messungen zu entwickeln. Daher solltet ihr euch mit der Programmiersprache c++ und mit Qt-Framework auskennen und Ahnung von Objekt-orientierter Softwareentwicklung haben. Solltet ihr diese Voraussetzungen erfüllen, so könnt ihr Teil werden bei der Entwicklung eines physikalischen Messverfahrens durch Geräte und Software. Und das Gute daran: ihr könnt teilweise sogar von zuhause aus arbeiten. Vielversprechend? Dann schickt eine Mail an raphael.mansmann@uni-due.de.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.