Hochschulen Aktuell 16.04.

April 16, 2014 in Hochschulen Aktuell, Uncategorized

Neuer Name der Universitäts Allianz Metropole Ruhr
Die Universitäts Allianz Metroploe Ruhr; kurz UAMR hat einen neuen Namen, berichtet die Pressestelle der Universität Duisburg Essen. Ab sofort ist sie die Universitäts Allianz Ruhr; kurz UA Ruhr. Der verschlankte Name und das geänderte Logo sollen so international besser kommuniziert werden können.
Die UA Ruhr gründete sich im Jahre 2007 und besteht aus der Technischen Universität Dortmund, der Ruhr Universität Bochum und der Universität Duisburg Essen.

Diskriminierung im Jurastudium
Eine jetzt veröffentliche Studie hat untersucht wie objektiv Juraabschlußnoten sind. Wissenschaftler des Max Planck Institut, der Universität Göttingen und der Hertie School of Goverment kommen zu dem Ergebnis, dass Geschlecht und Herkunft der Prüflinge die Noten der Examina anscheinend massiv beeinflussen. Wie Spiegel Online berichtet, schneiden Frauen im Examen knapp zehn Prozent schlechter ab – bei gleichen Leistungen und Voraussetzungen. Ähnliches gilt für Studenten mit ausländischem Namen, heisst es weiter.

Zentrum für Informations und Mediendienste rät zu Passwortwechsel
Das Zentrum für Informations und Mediendienste; kurz ZIM rät allen Studierenden der Universität Duisburg Essen zum Passwortwechsel ihres Unizugangs. Dies geht aus einer gestern verschickten Email hervor. Als Grund für den Wechsel nennt das ZIM die letzte Woche bekanntgewordene Sicherheitslücke „Heartbleed“. Weitere Infos zum „Heartbleed“-Bug gibt es auch auf der Seite des ZIM. [bk]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.