„Der letzte Mentsch“ feiert Premiere in der Lichtburg

Mai 7, 2014 in ...und sonst?, Kultur

„Kamera läuft…und bitte!“
Wir waren für euch auf der Vorpremiere vom Film „Der letzte Mentsch“ in der Lichtburg in Essen und hatten die einmalige Gelegenheit, mit zwei besonders hochkarätigen Schauspielern zu sprechen: Der Gentleman und die Grande Dame des deutschen Films: Mario Adorf und Hannelore Elsner. Sie spielen unter der Regie von Pierre–Henry Salfati im Film „Der letzte Mentsch“.
Der Film erzählt die Geschichte des KZ-Überlebenden Marcus Schwartz, der zum Ende seines Lebens hin von seiner Vergangenheit eingeholt wird. Er begibt sich mit der jungen Deutschtürkin Gül auf die Reise nach Ungarn, um nach Beweisen für seine jüdische Identität zu suchen. Ein sonderbarer Roadtrip beginnt, der gespickt ist mit abstrusen und tragischen Erlebnissen und Begegnungen.

Was wir auf der Premiere erlebt, gehört und gesehen haben, könnt ihr hier nachhören.
„Der letzte Mentsch“ läuft am 08.Mai 2014 in den Kinos an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.