Hochschulen Aktuell 10.11.2015

November 10, 2014 in Hochschulen Aktuell

Universität Duisburg-Essen auf Platz eins im Logistik-Hochschul-Ranking

Die Universität Duisburg-Essen belegt den esten Platz beim diesjährigen Logistik-Hochschul-Ranking des Wochenmagazins VerkehrsRundschau, so die Pressestelle der UDE. Auf Platz zwei und drei sind die Technische Universität Berlin und die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Basis des Rankings, an dem sich jedes Jahr Studierende von über 160 Universitäten, Fachhoschulen und Duale Hochschulen/Berufsakademien beteiligen, sind die Ergebnisse von Logistik Masters – Deutschlands größtem Wissenswettbewerb für Logistikstudenten. An dem Wettbewerb beteiligen sich jedes Jahr rund 1.500 Studierende aus Deutschland und Hochschulen mit deutschsprachigen Studenten im Ausland.

Aachen führt das nullte Semester ein

Wie die Pressestelle des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen mitteilte, haben die RTWH und die Universität Aachen das nullte Semester eingeführt. „Guter Studienstart im Ingenieurbereich“ ist der Name des deutschlandweit einmaligen Programms. Die sogenannten Jungstudierenden haben die Möglichkeit, sich bereits vor dem ersten Semester einzuschreiben und sich in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik auszuprobieren. Begleitet werden sie dabei durch ein Rahmen- und Grundlagenprogramm. Viele der Kurse sind zusätzlich zeitlich nach dem Abitur gelegt. Diese Maßnahme soll es Studierenden ermöglichen, ihren Studiengang kennenzulernen und die Zahl der Studienabbrüche zu verringern. Zunächst 200 Plätze stehen ab dem Sommersemester 2015 im „nullten Semester“ zur Verfügung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.