Angestellt 28.11.2014

November 28, 2014 in Angestellt

Wieder zuviele Weihnachtsgeschenke für die Liebsten gekauft? Dann ist es eine gute Idee, sich im neuen Jahr einen Job zu suchen, um das Loch in der Haushaltskasse wieder auf zu füllen.

Das Studiendekanat der medizinschen Fakultät könnte euch da behilflich sein. Ab dem 01.01. nächsten Jahres wird eine studentische Hilfskraft für die Bereiche Evaluation der Lehre und Studienverlaufsanalyse für acht Stunden die Woche gesucht. Ihr braucht gute MS-Office Kenntnisse und solltet auch Ahnung von Statistik haben. Neben analytischen Denkvermögen solltet ihr euch mit Auswertungsprogrammen wie SPSS auskennen. Konkret wären eure Aufgaben die Datenerhebung, -aufbereitung und schließlich die -analyse. Wenn ihr das dann noch in einem Bericht zusammenfassen könnt, seid ihr der perfekte Kandidat für diese Stelle. Die Arbeitszeiten sind flexibel, ihr könnt also die Stelle mit eurem Stundenplan abstimmen. Alle Infos zu diesem Angebot findet ihr hier.

Braucht ihr jetzt direkt Geld für die Weihnachtsgeschenke? Dann bewerbt euch doch bei der AG Bildungsforschung, die suchen nämlich schnellstmöglich eine studentische Mitarbeiterin oder Mitarbeiter für den Standort Essen. Mit acht bis zehn Stunden die Woche lässt sich dieser Job auch noch gut in euren Stundenplan integrieren. Gut wäre es, wenn ihr fortgeschrittenes Englisch mitbringt, mit Office umgehen könnt und ein Interesse an Bildungsforschung mitbringt. Eure Aufgaben wären unter anderem das Verfassen von Anschreiben, Powerpoint Präsentationen, Übersetzungen ins Englisch und Recherche in der Bibliothek. Falls ihr euch bewährt und Spaß an der Arbeit habt, besteht sogar die Möglichkeit eine Abschlussarbeit im Rahmen der Forschungsgruppe zu schreiben. Deswegen wäre es auch gut, wenn ihr an einer längerfristigen Beschäftigung interessiert seid. Alle Infos zu diesem Angebot findet ihr hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.