Angestellt KW 4

Januar 26, 2017 in Angestellt

Angestellt vom 26.01.2017

Die Vorlesungsfreie Zeit eilt mit großen Schritten auf dich zu und du brauchst noch Kohle? Hast aber keine Zeit um 5 Tage die Woche arbeiten zu gehen? Dann bewirb dich doch beim Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung am Campus Duisburg. Die suchen noch Leute mit guten Deutsch und Englisch- Kenntnissen, die Lust haben sich um die organisatorische Unterstützung des E-Learning Bereichs zu kümmern. Dabei müsst ihr vor allem dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Event-Management unter die Arme greifen und Pressetexte schreiben. Gesucht wird Jemand ab dem 1. April für 10 Stunden die Woche.

10 Stunden sind euch noch zu viel? Dann bewerbt euch beim Zentrum für Lehrerbildung in Essen, denn die suchen Jemanden für 5 Stunden in der Woche. Ihr sollt da beim Projekt „Schriftsprachliche Kompetenzen in der Sekundarstufe 2“ mitarbeiten. Zu euren Aufgaben würde die Entwicklung von Testinstrumenten zur Sprachstandmessung gehören und die statistische Analyse der Testergebnisse. Vorkenntnisse in Statistik und Moodle wären schön, sind aber nicht zwingend notwendig. Bewerben könnt ihr euch bis zum 31. Januar und die Stelle beginnt ab dem 1.März.

Wenn das auch nichts für euch war, dann bewerbt euch am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Unternehmensmodellierung. Dort wird eine Studentische Hilfskraft für 6 Stunden in der Woche gesucht, allerdings ist die Stelle zunächst auf 3 Monate befristet, es gibt aber die Option auf eine Verlängerung. Ihr solltet dazu mindestens im 3. Fachsemester Wirtschaftsinformatik, Informatik oder andere Wirtschaftswissenschaften studieren. Zudem solltet ihr Java Kenntnisse vorweisen können und bereit sein euch in neue Programmiersprachen einzuarbeiten.
Eure Aufgaben umfassen unter anderem die Entwicklung eines Modellierungswerkzeugs das Debugging und ihr habt die Chance in internationalen Projekten mitzuwirken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.