Hochschulen Aktuell KW 06

Februar 9, 2017 in Hochschulen Aktuell

Angestellt vom 09.02.2017

Experte für schwarze Löcher an der Universität Duisburg-Essen

Wie die Universität Duisburg-Essen meldet, ist Professor William Unruh, Experte der Quanteneffekte von schwarzen Löchern, derzeit zu Besuch an der Fakultät für Physik. Neben Stephen Hawking ist Unruh einer der bekanntesten Forscher auf dem Gebiet. Schwarze Löcher sind immer noch ein Mysterium. Sie besitzen eine so große Gravitationskraft, dass nichts – noch nicht einmal Licht- ihnen entkommen kann. Sie senden dabei aber trotzdem Strahlung aus. Woher diese kommt, untersucht Professor Unruh in seinen Forschungen. An der UDE wird nun versucht, im Labor einen Effekt zu erzeugen, der den schwarzen Löchern sehr ähnlich ist. Erste Experimente waren bereits erfolgreich.

Neues Forschungszentrum für Integrations- und Migrationsforschung an der UDE

Am 8. Februar wurde das neue Forschungszentrum „InZentIM“ an der Universität Duisburg-Essen eröffnet. Dies meldet die Pressestelle der UDE. Mehr als 60 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen befassen sich zurzeit mit den Bedingungen, Prozessen und den Folgen von Integration und Migration. Das neue Interdisziplinäre Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung soll nun helfen die Kompetenzen zu bündeln und weiter auszubauen. Geplante Forschungsschwerpunkte sind dabei unter anderem die Sprache und die Kommunikation, die Kultur und Religion und die Gesundheit und das Wohlbefinden. In Zukunft beteiligt sich das Zentrum darüber hinaus an dem Aufbau eines Bundesweiten Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.