Hochschulen Aktuell: KW 15

April 10, 2017 in Hochschulen Aktuell

Hochschulen vom 10.04.2017

Studierende ohne akademische Bildungsherkunft gehen im Studium weniger ins Ausland
Laut einer Studie des Centrums für Hochschulentwicklung gehen Studierende, deren Eltern keine Akademiker sind, seltener für ein Auslandssemester oder einen Praktikumsaufenthalt ins Ausland. Als Gründe für eine Entscheidung gegen einen Auslandsaufenthalt geben die Studierenden häufig die Unsicherheit über die entstehenden Kosten an. Der wichtigste Hinderungsgrund für Studierende mit Akademiker-Eltern sind Hingegen die Familie und die persönlichen Beziehungen. Mobilitätsprogramme, wie Erasmus, werden dabei häufiger von Studierenden ohne akademische Bildungsherkunft genutzt.

UDE auf Platz 13 des Young University Rankings

Die Universität Duisburg-Essen hat sich erneut um 4 Plätze verbessert. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Uni DUE hervor. Ausgezeichnet werden Universitäten, die noch keine 50 Jahre alt sind und die sich in kurzer Zeit stark entwickelt haben. Kriterien für das Ranking sind zum Beispiel die Häufigkeit zitierter Artikel in Fachzeitschriften, Industriekooperationen oder auch statistische Verhältnisse wie Personal pro Student. Auf Platz eins ist die École Polytechnique Fédérale de Losanne in der Schweiz, direkt dahinter die Hong Kong University of Science an Technology. Aus Deutschland sind noch Universitäten aus Ulm und Kalsruhe vor der UDE.

Der Kommentarbereich ist geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind zugelassen.