Angestellt: KW 17

April 24, 2017 in Angestellt

Angestellt vom 24.04.2017.


Der Lehrstuhl für Energiewirtschaft sucht ab sofort eine studentische Hilfskraft.
Ihr solltet für diese Tätigkeit mindestens 8 Stunden in der Woche Zeit haben.
Ihr werdet dort eingebunden in Projekttätigkeiten, bei denen ihr eigenverantwortlich arbeitet.
Ihr müsst viel organisieren und eure Aufgaben sind abwechslungsreich.
Außerdem bekommt ihr Einblick in praxisrelevante Software, mit der ihr arbeiten werdet.
Im Prinzip kümmert ihr euch um alles, was mit HOUSE OF ENERGY MARKETS & FINANCE , kurz HEMF, zu tun hat.
Ihr werdet die Organisation von Veranstaltungen und die Nachberichterstattung unterstützen.
Zu guter Letzt soll die Pflege der HEMF – Website auf dem Plan stehen.
Mitbringen müsst ihr für den Job sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse.
Ihr solltet Spaß an Organisationsaufgaben haben und an der Pflege von Websites.
Zudem solltet ihr noch mindestens zwei Semester Reststudiendauer vorweisen können.
Wenn euer Interesse geweckt wurde, könnt ihr euch hierfür noch bis zum 28.04. bewerben. Auf geht’s!

Last but not least hat das Universitätsklinikum Essen eine Stelle zu vergeben:
Das Institut für medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie führt Studien zu chronischen Erkrankungen durch.
Im Rahmen dessen werden zahlreiche Menschen medizinisch untersucht. Dabei werden die Probanden zu Lebensstil und gesundheitlichen Risikofaktoren befragt.
Für diese Forschungsprojekte werden jetzt studentische Hilfskräfte gesucht, die bei der Organisation der Studie helfen.
Dazu gehören vor allem die schriftliche und telefonische Rekrutierung.
Ihr führt Interviews und erfasst und dokumentiert anfallende Daten.
Um all das meistern zu können, müsstet ihr folgende Kompetenzen mitbringen:
Wünschenswert sind Kenntnisse der gängigen EDV- Büro- Software. Außerdem solltet ihr große Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und Teamfähigkeit mitbringen.
Das Universitätsklinikum kann euch flexibel einsetzen. Ihr arbeitet mindestens 8, höchstens 19 Stunden pro Woche.

Der Kommentarbereich ist geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind zugelassen.