Angestellt KW 23

Juni 7, 2017 in Angestellt

Angestellt vom 07.06.2017
Das Institut für medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie am Universitätsklinikum Essen führt Studien zu chronischen Erkrankungen durch und sucht Rahmen dieses Forschungsprojekts eine studentische Hilfskraft für mindestens 8 Stunden die Woche.Dabei werden zahlreiche Menschen medizinisch untersucht und zu Lebensstil und gesundheitlichen Risikofaktoren interviewt.
Ihr führt Studien durch, wobei es insbesondere um Datenbankeingabe, Kommunikation mit Probanden, Behörden und Krankenhäusern und um Adress- und ärztliche Befundrecherchen geht. Wenn ihr Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit, flexible Einsetzbarkeit sowie gute kommunikative Kompetenzen mitbringt und zusätzlich medizinische Kenntnisse und grundlegende EDV-Kenntnisse besitzt, ist das der ideale Job für euch.

Und für die technisch versierten Menschen unter euch, die einen Job suchen, habe ich jetzt noch einen heißen Tipp:
Die Universität sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung des Geschäftsbereichs IT-Infrastruktur im Zentrum für Informations- und Mediendienste (ZIM). Die Arbeitszeit beträgt bis zu 19 Stunden die Woche. Ihr unterstützt die Weiterentwicklung der Campus-App MyUDE, programmiert Applikationen für mobile Endgeräte und entwickelt benötigte Anwendungen und Schnittstellen zu den ZIM-Diensten. Wenn ihr einen einschlägigen Studiengang, wie z. B. (Wirtschafts-)Informatik, Mathematik oder Ingenieurwissenschaften studiert, über fundierte Kenntnisse in Javascript und Typescript verfügt und Kenntnisse in objektorientierter Programmierung besitzt, seid ihr sehr geignet für diesen Job. Außerdem ist es wünschenswert, wenn ihr kommunikativ, kundenfreundlich, zuverlässig und flexibel seid, gut selbstständig arbeitet und bereit seid euch in neue Medien und Techniken einzuarbeiten. Wenn ihr jetzt noch über sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse verfügt, könnte das der perfekte Job für euch sein.

Der Kommentarbereich ist geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind zugelassen.