Wir feiern Geburtstag: Die Geschichte von CampusFM

Dezember 1, 2017 in ...und sonst?, In eigener Sache

12 Jahre CampusFM – das ist eine ganz schön lange Zeit. Hier ein kleiner Überblick, wie alles angefangen hat und wie CampusFM zu dem geworden ist, was es heute ist.

Unseren Radiosender gibt es nicht erst seit gestern. Als CampusFM im Jahr 2005, damals noch unter dem Namen Radio DUE bekannt, seinen Sendebetrieb aufgenommen hat, waren die meisten unserer Redakteure noch in der Schule und weit entfernt vom Hochschulstudium.
Die Idee eines Campus-Radios existierte allerdings schon viel länger. Bereits im Jahr 2000 wurde der Trägerverein unseres Radios gegründet, damals noch an der Universität-Gesamthochschule Essen, weil es die UDE in der heutigen Form noch gar nicht gab.
In der Anfangszeit hat CampusFM übrigens nur in Essen gesendet (UKW 105.6) und das überwiegend für den Bürgerfunk bei Radio Essen, während an der Uni in Duisburg Anfang der 2000er von Radio noch keine Rede war.

Erst im Oktober 2008 als RadioDUE endgültig in CampusFM umgetauft wurde, konnte man uns dann auch in Duisburg hören.
Aktuell empfängt man uns über UKW (104.5) überwiegend in Duisburg und über den Internet-Stream unserer Webseite. In Essen dagegen herrscht derweil über UKW (105.6) Funkstille. Abhilfe soll der geplante Umzug im ersten Halbjahr 2018 in die neue Redaktion direkt auf dem Gelände des Essener Campus schaffen.
Und spätestens dann soll CampusFM wieder über UKW (105.6) in Essen empfangbar sein.

 

Der Kommentarbereich ist geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind zugelassen.