Barbara Dombrowski – Klimakunst gegen den Klimawandel

36 Grad – Und es wird noch heißer!

Wir alle haben schon von ihm gehört, aber wenn wir ganz ehrlich sind –  so richtig was dagegen unternehmen tun nur die wenigsten. Der Klimawandel!

Barbara Dombrowski ist Fotografin und Künstlerin. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht etwas gegen den Klimawandel zu tun. Dafür reist sie um die Welt und fotografiert Menschen die in größtenteils unberührter Natur leben. Z.B. Menschen in der Mongolei oder auf Inseln im Pazifik. Dabei setzt sie nicht auf schockierende Bilder, sondern auf Emotionen. Denn vor allem sind die Menschen, die den Klimawandel auslösen, am meisten davon betroffen. Um BetrachterInnen das zu zeigen stellt sie ihre Bilder auf der ganzen Welt in der Natur aus.

Warum Klimakunst viel besser ist und warum Daten und Fakten nicht immer für sich sprechen können erklärt sie unserer Reporterin Anna im Interview. 

Weitere Infos zu Barbara Dombrowski findest Du hier: https://www.barbaradombrowski.com/startseite