Der CampusFM 90s Day

1990 bis 1999. Ein Jahr in einer Stunde! Am 19. März von 10 bis 20 Uhr.

Die letzten 10 Jahre des 20. Jahrhunderts waren turbulent: Das Stahlwerk in Duisburg-Rheinhausen wurde geschlossen, Berlin und Brandenburg hätten sich fast fusioniert, die erste Love Parade fand statt, das Ende der Sowjetunion wurde besiegelt und Deutschland war wieder vereint. Die 90er waren ein prägendes Jahrzehnt, keine Frage.

Was aber noch viel mehr im Kopf blieb, sind unsere persönlichen Erinnerungen: Als die Gummibärchenbande auf Super RTL lief, saßen wir vorm Röhrenfernseher und schleckten an einem roten Bum-Bum Eis MIT KAUGUMMISTIEL! Später dann Ducktales (Uh-Uuuu) und vielleicht noch eine Runde Formel 1 auf der Playstation 1 (aber nur wenn es Mama erlaubt). Je näher an den Fernseher, desto besser. 

UNCOOL, wer nicht auch einen GameBoy Color hatte – oder sich ihn wenigstens regelmäßig vom Nachbarn leihen konnte. Und wer hatte nicht seine eigene Pokemonkartensammlung? Die 90er haben uns geprägt: Eine Kindheit ohne Smartphone, aber dafür mit „Kommt Lukas raus spielen?“ hatte schon seinen besonderen Charme. Musik lief damals entweder im Radio, oder auf CD bzw. Kassette. Walkman war cooler, der passte besser in die Tasche. Beim Diskman hat’s immer gestockt, wenn man gelaufen ist. 

Bravo Hits – Best of 90s!

Die Musik der 90er Jahre ist bis heute unvergessen und Kult. Vom Gefühl kennt man jeden Track aus dieser Zeit und jeder Einzelne weckt eigene Erinnerungen. Die Musik wurde poppiger und die Musikvideos bunter. Es war VIVA Zeit! „Ich bin froh, dass ich ein Määäädchen bin“ – die Spice Girls pushten die Mädchenpower nochmal so richtig nach vorne: Schlaghosen, bauchfrei und Spaghettiträger waren angesagt. Bei den Jungs waren es dann die Baggy-Jeans und fette Sneaker.

Was generell plötzlich ein Ding wurde: mp3 Player. Erinnert ihr Euch noch, als alle plötzlich Kopfhörer an hatten im Bus? Auf einmal konnte man seine Musik einfach in der Hosentasche mitnehmen. Wahnsinn! Die rund 125 MegaBytes waren komplett ausreichend, was wollte man mehr? Ganz egal wo: Die Musik kam mehr und mehr zu dir.  

Einer der ersten mp3-Player aus dem Jahr 1999.

Vielleicht seid ihr ja auch mal auf alte Bravo Hits CDs gestoßen. Uns ist es auf jeden Fall vor kurzem passiert. Und weil alleine in Erinnerung schwelgen so langweilig ist, haben wir uns was überlegt. 

90s Day – lasst uns zusammen das Jahrzehnt Revue passieren

Kommt mit uns ins Abenteuerland. Am 19. März spielen wir jede Stunde Musik aus einem Jahr der 90er. Los geht’s um 10 Uhr mit 1990. Dann spielen wir nur Tracks aus diesem Jahr. Ihr werdet verwundert sein, welche Lieder alle aus nur einem Jahr stammen. Viele werdet ihr kennen, andere hört ihr vielleicht das erste Mal.

Aber das ist uns nicht genug: Wir erzählen Euch zwischen den Songs was in dem jeweiligen Jahr passiert ist und starten so eine einzigartige Zeitreise. Also: knippst das Radio an und folgt uns dabei! 


19 März ab 10 Uhr: Jede Stunde ein Jahr der 90er.