Großbrand in der Grünen Mitte in Essen

In der Nacht zu Montag ist in der Grünen Mitte direkt gegenüber vom Campus der UDE ein Wohnkomplex ausgebrannt. Drei Menschen wurden verletzt, 39 Wohnungen unbewohnbar. Insgesamt mussten über 100 Personen gerettet werden. Die Brandursache ist am Montagnachmittag noch ebenso unklar, wie die ungewohnt rasche Ausbreitung des Feuers – denn der moderne Wohnblock wurde erst 2015 eingeweiht. Die Löscharbeiten hätten aufgrund der Intensität des Feuers bis in den Vormittag gedauert, so die Feuerwehr Essen auf SPIEGEL-Anfrage. Die Menschen wurden derweil u.a. in einem Hörsaal der UDE untergebracht.

Um den Betroffenen zu helfen, wurde vom Caritasverband der Stadt Essen ein Spendenkonto eingerichtet:

IBAN: DE09360602950069960057

BIC: GENODED1BBE – Bank im Bistum Essen

Stichwort: Großbrand Essen

Außerdem hat der Instagram-Account „essendiese“ im Kommentarbereich eines Posts die Möglichkeit eingerichtet, Sachspenden für die Betroffenen anzubieten.

Bildquelle: CampusFM