Interview mit der New-Wave/Indie-Band Fuck Art, Let’s Dance!

Der New Musical Express beschreibt den Stil des Debütalbums als „kompakten Synthie Pop mit scharfen Gitarren, geschmeidigen Keyboardriffs und pochendem Schlagzeug“. Der Spiegel befindet die Musik für „tanzbar, aber (…) nicht unbedingt leicht verdaulich für den Mainstream“. Unsere Redakteurin hat die Band im Hotel Shanghai getroffen, interviewt und sich ein eigenes Bild von ihrem Klang gemacht. Fazit: Ein bisschen wild, ein bisschen düster, sehr tanzbar und live absolut überzeugend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.