Hochschulen Aktuell KW 45

November 8, 2013 in Hochschulen Aktuell

Rabbinerhaus feiert 100-jähriges Jubiläum

Das Essener Rabbinerhaus an der Alten Synagoge wird 100 Jahre alt. Anlässlich dessen, veranstaltet das Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte eine wissenschaftliche Tagung am 14. November. Von 9 Uhr bis 18:30 Uhr geht es unter anderem, um die Rolle von Feldrabbinern im ersten Weltkrieg. Dazu wird auch an die Geschichte des Hauses erinnert. Im Laufe der Zeit wurde es bereits als Wohnhaus für die Rabbiner der jüdischen Gemeinde Essen genutzt. Heute beheimatet das Rabbinerhaus 2 Forschungseinrichtungen der Universität Duisburg-Essen, das Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte und das Gesundheitsökonomische Zentrum (CINCH) der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. [nr]

Lammert und Steinmeier von Plagiatsvorwürfen entlastet

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) und SPD-Politiker Frank-Walter Steinmeier können ihre Doktortitel behalten. Die Plagiatsvorwürfe gegen sie ließen sich nicht beweisen, berichtet Spiegel Online. Die Ruhruniversität Bochum werde kein Untersuchungsverfahren gegen Lammert einleiten, heißt es. In einer unabhängigen Prüfung der Dissertation wurden „handwerkliche Schwächen“ festgestellt, diese seien aber keine Plagiate. Der SPD-Mann Steinmeier wird hingegen freigesprochen. Die Universität Gießen werde das Ermittlungsverfahren einstellen. Da laut den zuständigen Prüfern „weder eine Täuschungsabsicht noch ein wissenschaftliches Fehlverhalten vorliege“. [nr]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.