Angestellt KW 22

Mai 26, 2014 in Angestellt

28.05.2014

Maschinenbau-Studenten aufgepasst!
Die Thyssengas GmbH sucht einen Werkstudenten für die Erstellung eines Lärmkatasters.
Genauer gesagt heißt das: ihr nehmt Messwerte auf, wertet diese aus und erstellt dann den Lärmkataster.
Die Stelle ist befristet vom 1. Juli bis Ende August. Alternativ kann aber auch in Teilzeit bis Ende Oktober gearbeitet werden.
Einsatzort ist Duisburg-Hamborn.
Was müsst ihr für die Stelle mitbringen?
Ihr solltet Maschinenbau oder etwas vergleichbares studieren, mit den MS-Office-Produkten umgehen können, die deutsche und englische Sprache beherrschen und einen Führerschein der Klasse B besitzen.
Wenn das auf euch zutrifft, dann könnt ihr euch noch bis zum 10. Juni bewerben. Alle Infos hier.

Die Stiftung Mercator in Essen sucht einen Praktikanten für die Stabsstelle Kommunikation.
Ihr arbeitet redaktionell und gestalterisch am Jahresbericht und am Stiftungsmagazin mit. Außerdem betreut ihr die Internetpräsenz und die Social Media-Kanäle der Stiftung.
Bewerben können sich alle Studenten, die schon ein Bachelorstudium oder aber das Grundstudium abgeschlossen haben.
Ihr solltet außerdem schon ein bisschen Erfahrung mit journalistischen Darstellungsformen mitbringen und bestenfalls könnt ihr auch Content Management Systeme bedienen.
Das Praktikum wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt vergeben und dauert je nach Absprache 6 bis 12 Monate.
Vergütet wird das Ganze auch!
Bis zum 15. Juni könnt ihr euch bewerben. Die Stellenanzeige findet ihr hier.

 

26.05.2014

Falls ihr euch noch etwas dazu verdienen wollt, bewerbt euch doch beim Paluno Institut für Softwaretechnologie. Die suchen nämlich noch eine studentische Hilfskraft.
Eure Aufgaben werden Verwaltungsarbeiten sein und nach der Einarbeitung könnt ihr auch einen eigenen Verantwortungsbereich übernehmen.
Dafür solltet ihr Organisationsgeschick haben, eine schnelle Auffassungsgabe besitzen, euch mit Microsoft Office auskennen und gute Deutschkenntnisse haben. Natürlich werden auch Zuverlässigkeit und Flexibilität vorausgesetzt.
Dafür bekommt ihr ein interessantes und breit gefächertes Arbeitsfeld, Einblick in die interenen Verwaltungsvorgänge der Uni und ein freundliches Betriebsklima.
Arbeitszeiten können flexibel gelegt werden, 9 bis 12 Stunden in der Woche darf gearbeitet werden ab sofort.
Die Bewerbung geht mit Anschreiben und Lebenslauf inklusive Lichtbild an das Paluno Ruhr-Institut für Software technology der Uni DuE.
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/stellenmarkt/werkstudententaetigkeiten/shk_an_der_ude/2013/0307_ude-paluno_shk.pdf

Oder wollt ihr lieber weg von der Softwaretechnologie und in die Stiftungsarbeit? Auch die Mercator-Stiftung sucht eine studentische Hilfskraft.
Dabei sind die Aufgaben in der Projektmitarbeit, Recherche und der Mitarbeit im Projektmanagement. Außerdem müsst ihr mit Projektpartnern und Antragsstellern kommunizieren und beim Vorbereiten von Sitzungen und Versammlungen mithelfen.
Das sind die Voraussetzungen: Ihr sollt mindestens im 2. Fachsemester studieren und Interesse an Wirtschaftsförderung oder am Schtiftungswesen haben. Außerdem braucht ihr eine Verantwortungsbewusste, gründliche und strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit, freundliches Auftreten und Eigeninitiative sowie einen sicheren Umgang mit der deutschen Sprache in Schrift und Ton. Nicht schlecht wären auch erste praktische Erfahrungen durch Praktika oder einen Beruf.
Wenn ihr euch damit das nächste Campusfest finanzieren wollt, schickt eine Bewerbung mit Anschreiben, vollständigem Lebenslauf und Zeugnissen an bewerbung@stiftung-mercator.de. Aber beeilt euch, Bewerbungsschluss ist der 31. Mai!
http://stiftung-mercator.de/fileadmin/user_upload/INHALTE_UPLOAD/Jobs/2014_Jan-Juni/Stiftung_Mercator_Stellenausschreibung_SHK_Kompetenzzentrum_Wissenschaft_14_05_13.pdf

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.